Die Ferienwohnung Naumburg

Ein Cookie (englisch [ˈkʊki]; zu Deutsch Keks oder Plätzchen; auch Magic Cookie, engl. für magisches Plätzchen) ist in seiner ursprünglichen Form eineTextdatei auf einem Computer. Sie enthält typischerweise Daten über besuchte Webseiten, die der Webbrowser beim Surfen im Internet speichert. Im für den Anwender besten Fall dient ein Cookie dazu, dass er sich beim wiederholten Besuch einer verschlüsselten Seite nicht erneut anmelden muss – das Cookie teilt dem besuchten Rechner mit, dass er schon einmal da war. Im für den Anwender schlechtesten Fall speichert das Cookie Informationen über komplexes privates Internetverhalten und übermittelt diese, ähnlich wie ein Trojanisches Pferd, ungefragt an einen Empfänger. Anders als das Trojanische Pferd ist ein Cookie jedoch nicht versteckt und vom Anwender einseh- und löschbar.

Cookies löschen in Google Chrome

  • Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Menüsymbol in Chrome. In dem jetzt erscheinenden Menü gehen Sie auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen anzeigen der Link, der auf dem Bildschirm erschien. Jetzt auf den Button Inhaltseinstellungen im Bereich Datenschutz.
  • Finden Sie den Bereich namens Cookies und klicken Sie auf den Button Alle Cookies und Websitedaten.
  • Um alle Cookies zu löschen, klicken Sie unten auf die Schaltfläche Alle entfernen. Wenn Sie einzelne Cookies löschen wollen, gehen Sie mit der Maus über den entsprechenden Eintrag in der Liste und klicken Sie rechts davon auf das X-Kästchen.google-chrome-cookies-und-websitedaten

Cookies im Internet Explorer entfernen

  • Starten Sie den Internet Explorer und gehen Sie auf Extras -> Browserverlauf löschen… Beim IE 8.7, gehen Sie auf Extras -> Internetoptionen und klicken Sie in der Registerkarte Allgemein auf die Schaltfläche Löschen unter Browserverlauf.
  • Wenn Sie sich auf dem Browserverlauf löschen Dialog befinden, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Cookies und Websitedaten aktiviert ist. Beachten Sie, dass in früheren Versionen des IE dieser Eintrag vielleicht nur Cookies genannt wurde. Beim Rest der Optionen, setzen oder entfernen Sie die Häkchen wie Sie möchten. Drücken Sie dann die Schaltfläche Löschen, um das Löschen von Cookies in IE fertigzustellen.

Cookies löschen im Mozilla Firefox

  • Klicken Sie auf die Firefox Menü-Taste und wählen Sie Einstellungen in der Liste. Alternativ gehen Sie aufTools in der oberen Menü und klicken Sie auf Optionen in der Dropdown Liste.
  • Klicken Sie den Reiter Datenschutz und wählen Sie den Link Einzelne Cookies entfernen.
  • Falls Sie Alle Cookies löschen wollen, klicken Sie auf Alle Cookies entfernen. Wenn Sie einzelne Cookies löschen möchten, markieren Sie die entsprechenden Domain-Namen und klicken Sie auf Cookie entfernen.

Cookies entfernen in Safari

  • Starten Sie Safari, erweitern Sie das Safari-Menü und wählen Sie Einstellungen … in der Dropdown Liste.<
  • Auf dem Bildschirm Einstellungen, drücken Sie die Registerkarte Datenschutz. Sie sehen darauf den Abschnitt Cookies und andere Website-Daten. Klicken Sie dann auf Alle Website-Daten entfernen.
  • Bestätigen Sie die Transaktion und löschen Sie so die Cookies.

Stellen Sie sicher, Sie halten sich an die oben genannten Tipps und entfernen Cookies auf einer regelmäßigen Basis. Auf diese Weise sollten Sie ein wenig sicherer sein, wenn Sie online sind und Sie werden nicht länger frustriert sein, weil Ihr Web-so langsam läuft.

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien